Die Welt ist ein Dorf

= In der russischen Industriestadt Jekaterinburg wird ein Reliefbildnis des Diktators und Massenmörders Josef Stalin auf einem Gebäude wiederhergestellt. Junge und gebildete Bürger laufen dagegen Sturm. Ältere Bürger begrüßen die Entscheidung.

= Millionen Venezuelaner müssen, um überleben zu können, ihre Heimat verlassen. Die korrupten sozialistischen Machthaber werden zu Milliardären.

= Kein Land Europas fördert mehr Steinkohle als Polen. Über 70 Prozent des polnischen Stroms kommt aus überwiegend 40 Jahre alten Kraftwerken, die im letzten Jahr 160 Millionen Tonnen CO2 ausgestoßen haben. Drei weitere Kohlekraftwerke sollen gebaut werden.

= Fortschritt: Alle großen Armeen der EU legen ihre Transportflotten in einem Kommando zusammen !

= Grüne Energie aus der Wüste ? Der Maghreb – und hier vor allem Marokko – hat herausragende Voraussetzungen für eine nachhaltige Energieproduktion aus Sonne und Wind. Europa könnte von dort mit sauberem Strom versorgt werden und auf das Alltagsleben von Millionen Nordafrikanern hätte das spürbare positive Auswirkungen. Dabei geht es auch um neue Formen der Speicherung in Form von Wasserstoff oder Methan und es geht um den Transport in Pipelines oder auf Schiffen. Außerdem könnte der in dieser Region spürbare Trinkwasser-Mangel durch Meerwasserentsalzungsanlagen behoben werden, die mit Solarenergie betrieben werden.

= Die größten Ballungsräume der Welt: Mexiko-Stadt 22 Millionen Einwohner – Sao Paulo 22 Millionen – Lagos 15 Millionen – Kinshasa 14 Millionen – Dhaka 21 Millionen – Delhi 30 Millionen – Tokio 37 Millionen – Schanghai 27 Millionen – Chongqing 16 Millionen.

= In dicken Früchten reift das Gold der Cote d´Ivoire: K a k a o . Das westafrikanische Land ist mit zwei Millionen Tonnen pro Jahr weltweit größter Produzent des begehrten Rohstoffs. Die Masse davon bauen Kleinbauern an; nun will die Regierung deren bitterarmes Leben verbessern.

= Erfolg gegen Aids: Die Zahl der Aids-Toten sank im Jahr 2020 gegenüber 2010 um ein Drittel, berichten die Veeinten Nationen. 2018 starben weltweit 770.000 Menschen an der Immunschwächekrankheit; der Rückgang ist Medikamenten gegen HI-Viren zu verdanken. Doch bislang erhalten global nur 62 Prozent der Infizierten eine Therapie gegen den Verursacher Aids.

 
 
 
 
 
 
 
 

Kurz und interessant

= Mit unmissverständlichen Signalen hat eine Schäferhündin Polizeibeamte im amerikanischen Bundesstaat New Hampshire zu einem Autowrack geführt und so zwei Menschen das Leben gerettet. Nach einer Meldung über einen umherirrenden Hund hatten die Polizisten Tinsley, einen ein Jahr alten Shiloh Shepherd, in der Nacht auf der Interstate 89 bei Lebanon entdeckt. Die Versuche, das Tier zu fangen, scheiterten, weil es auf die Beamten zulief, ihnen dann aber den Rücken zudrehte, um nach Norden in Richtung Vermont zu laufen. Als der Streifenwagen Tinsley folgte, stießen die Beamten auf eine durchbrochene Leitplanke und einen Pritschenwagen. In der Nähe des vollkommen zerstörten Wagens, der sich mehrmals überschlagen hatte, fanden die Beamten den Fahrer, Tinsleys Herrchen, und einen ebenfalls verletzten Freund.

„Es war wie bei Lassie. Der Hund hat ihr Leben gerettet. Die beiden hätten die Nacht bei diesen Temperaturen nicht überlebt“, sagte ein Sprecher der Polizei dem Sender CNN.

= In Kroatien hat ein Schlittenhund einen Wanderer vor dem Erfrieren bewahrt. Kroatischen Medienberichten zufolge legte sich North, ein Alaskan Malamute, auf Grga Brkic, als dieser in die Bergschlucht gestürzt war. Der Hund habe ihn 13 Stunden lang gewärmt, bis die Rettungsdienste eintrafen.

„Die Freundschaft und die Liebe zwischen Menschen und Hunden sind grenzenlos“, teilte der kroatische Bergrettungsdienst auf seiner Facebook-Seite mit. Auf einem Foto, das von den Rettern verbreitet wurde, ist zu erkennen, wie sich der Hund kreisförmig auf den Verunglückten kuschelte.

= A l l e 48 deutschen Wirtschaftsverbände, die vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) befragt wurden, erwarten für 2022 einen A n s t i e g der Produktions- und Geschäftszahlen. Das hat es noch nie gegeben. IW-Chef Hüther zufolge sind dafür Nachholeffekte angesichts der Pandemie, ein Aufholen wegen des Materialmagels samt großer Lieferverzögerungen sowie historisch hohe Auftragsbestände verantwortlich.

= Dank einer speziellen Oberflächenbeschichtung wird Fensterglas an heißen Tagen zur Klimaanlage und an frostigen Tagen zur Heizung. Im Sommer reflektiert das behandelte Glas vor allem den infraroten Anteil der einfallenden Sonnenstrahlung und entwickelt dadurch eine kühlende Wirkung. Bei fallenden Temperaturen lässt es dagegen verstärkt die Infrarotstrahlung des ankommenden Sonnenlichts passieren, was zur Erwärmung führt und zum Heizen eines Innenraums genutzt werden kann.

 
 
 
 
 

Kluge Worte

= Doch wenn Sie der Tatsache ins Auge sehen, daß Sie und niemand sonst für die Welt und für sich selbst verantwortlich ist, für alles, was Sie denken, was Sie fühlen, wie Sie handeln, dann verschwindet alle Selbstbemitleidung. Normalerweise gedeihen wir dadurch, daß wir andere tadeln, was eine Form der Selbstbemitleidung ist. (Fundstück)

= Helmut Qualtinger: „Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.“

= Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine Bibliothek philosophischer Schriften. (Fundstück)

= Irren ist menschlich. Nur wer uns lobt, ist unfehlbar. (Oliver Hassencamp)

= Freundschaft ist Heimat. (Kurt Tucholsky)

= Alles Schöne im Leben hat einen Haken: Es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick. (Mae West)

= Erst wenn wir das ständige Geplapper in unserem Geist zur Ruhe bringen, können wir wirklich hören, was in unserem Geist vor sich geht und die stille klare Reinheit entdecken, die in der Seele ruht. In der Stille unseres ursprünglichen Seins können wir Harmonie in allen Beziehungen herstellen. (Dadi Janki)

= ……. ich habe aufgehört, mir Sorgen um den ganzen Kleinscheiß in meinem Leben zu machen. Das hat meinen Geist und mein Herz befreit, ich bin bereit für mehr Lächeln und mehr Liebe. Das Leben ist verdammt kurz, du solltest es besser auskosten, statt zu grübeln. (Fundstück)

= Mit Fanatikern zu diskutieren, heißt mit einer gegnerischen Mannschaft Tauziehen spielen, die ihr Seilende um einen dicken Baum geschlungen hat. (Hans Kasper)

= Die Verbrecherregime wurden nicht von Verbrechern, sondern von Fanatikern geschaffen, die überzeugt waren, den einzigen Weg zum Paradies gefunden zu haben. (Milan Kundera)

= Die Fantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind. (Albert Camus)